Jack Russel PINO

Jack Russel PINO
 

Letztes Feedback

Meta





 

Der Knast

Montag am morgen, der Tag begann so schön, Frühstück gabs wie immer, einfach lecker das einzigste was anders war, Frauchen war etwas hektisch. Sie muss arbeiten, habe ich so am Rande mit bekommen. Wie die geht, läst uns arme Wesen alleine, aber besser die als ich, nun ja will kein arsch sein Micki soll auch nicht malochen müssen, bin halt soledarisch. Nun ja dat würde der auch nicht schaffen , der kann sich ja nicht konzentrieren, oder schafst du das mit immer knurrenden Magen sich auf die Arbeit zu konzentrieren, ne ich auch nicht. Frauchen machte sich fertig zum gehen und dann kam das was ich mir nie hätte vorstellen können ich kam in den Knast, der Laufstall war für mich, scheisse ich muss da rein, und ohne zu wissen warum. Das einzigste was ich bekommen habe war mein Körbchen, Wasser und meine Spielsachen, Micki grinnste nur.

Ich bin ein wenig laut geworden, habe auf meine Rechte hingewiesen, sowas kenne ich vom Krimi im TV , auch als Vierbeiner hast du das Recht auf rechtlichen Beistand, auf ein Telefonanruf. Frauchen ist los zur Arbeit, Micki hat sich wieder hingelegt und ich erstmal mein Maul aufgerissen, aber mich hörte keiner, nur Kumpel Micki hat mir öfters gebellt ich soll meine Fresse halten, dem waren meine Protestschreie wohl zu laut. nun ja mit der Zeit habe ich mich damit abgefunden und überlegt, was ich wie als gegen Anklage bringen kann und mit welchen Mitteln. Europäischer Gerichtshof oder UN- Gerichtshof egal das verstösst gegen die Haager Landkriegsordnung von 18 was weiss ich nicht. Hab dem Micki angequatscht der soll mir das Telefon bringen, ich wollte den Obama anrufen und mich mit seinem Hund verbinden lassen, der sollte sich auskennen ist schliesslich Hund vom Präsi, aber Micki meinet ich sollte den Ball mal flach halten das würde sich alles beruhigen hier und ich soll meine Schnauze halten er könnte so nicht seinen Verdauungsschlaf nachgehen. Da kam Frauchen auch schon wieder von der Arbeit. Micki sich gefreut klar wenn die da ist gibbet wat zu Futtern, ich auch auf freundlich gemacht, denke dann kommste hier raus, so war das auch, ich kam frei für immer ???? 

Der Nachmittag verlief grandios ich war frei bin raus zum strullern und was man sonnst noch so draussen macht, ne nicht nur das, hab mal angefangen zu Buddeln, nen terrier ist ja nicht vorm Baum gelaufen, für den Fall der Fälle muste Fluchtwege haben. 

Danach gings dann erstmal ein wenig

 

26.7.10 21:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen